Rückblick auf die Saison 2018/19 bis zur Winterpause

1.Mannschaft

Unsere erste Mannschaft mit Jochen Bauer in seiner zweiten Saison in der Kreisliga Heidelberg und einem Durchschnittsalter von 23 Jahren kam recht gut in Selbige, der Nachbar aus Dilsberg wurde im ersten Spiel mit einem Kantersieg vom Platz gefegt. Diesem Sieg folgten noch vier weitere, dazu gab es 2 Unentschieden und 9 Niederlagen. Unterm Strich steht vor dem Weihnachtsfest ein achtbarer 10.Tabellenplatz mit 17 Punkten (Torverhältnis 28:31), eine Punktausbeute, welche in der letzten Saison mit 18 Spielen bis zur Winterpause erreicht wurde. Alle 15 Begegnungen absolvierten dabei Capitano Tobias Becker (1350 Minuten), Nico Kühnle (1123) und Ron Schmitz (1051), jeweils eine Partie verpassten Lukas Raab (1155), Samuel Gabler (1123) und Lutz Gärtner (1072). Erfolgreichster Torschütze unserer Mannschaft ist Haris Kresser mit 9 Treffern (dabei allein mit einem Sechserpack gegen den 1.FC Dilsberg), damit ist er immerhin aktuell noch fünfbester Torschütze der Kreisliga Heidelberg. In dieser Statistik folgen Samuel Gabler mit fünf und Lutz Gärtner mit drei Toren. Mit 28 gelben und 2 gelb-roten Karten sind wir Achter der Fairnesstabelle, in dieser Rubrik ist der derzeitige Tabellenzweite FC Dossenheim Spitzenreiter.
Im Kreispokal gab es zunächst in Eberbach einen deutlichen 6:1 – Sieg in der 1.Hauptrunde, dem allerdings eine 0:2 – Niederlage in Nußloch und damit das Aus folgte.

2.Mannschaft

Unsere zweite Mannschaft mit Trainer Sascha Zeberer kam sehr gut in die neue Runde, war nach vier Siegen zum Rundenauftakt ungeschlagen Tabellenführer. Nach dem 16.Spieltag steht unsere Reserve auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz mit 32 Punkten und einem Torverhältnis von 48:21 Toren, das wir in dieser Hinrunde nie schlechter als Platz drei standen, sollte nicht nur eine Randnotiz sein. Neben zehn Siegen (davon 2 am „grünen“ Tisch) gab es zwei Unentschieden und vier Niederlagen in der laufenden Saison. Dabei absolvierte unser Torwart Sascha Wesch alle 14 Partien (1245 Minuten), bei 13 Spielen waren Lukas Konrad (1151) und Sven Dussel (686) auf dem Spielfeld. Durch die Auswechselregel in der C-Klasse kamen natürlich andere Spieler zu höheren Spielzeiten, so z.B. Christoph Rutsch (900) in 10 Spielen und unsere „neu dazu gekommenen A-Jugendlichen Adrian Steinbrenner (857) und Jonah Kress (856). Mit immerhin 19 Treffern ist unser Youngster Jonah Kress viertbester Torschütze in der Heidelberger C – Klasse, ihm folgen Adrian Steinbrenner mit 5 und Sven Dussel mit 4 Toren. Mit nur 15 gelben Karten sind wir auf dem dritten Platz der Fairnesstabelle., Spitzenreiter hier ist der VfL Heiligkreuzsteinach II.

Im Kreispokal war nach der 1.Runde Endstation, nach einem Freilos in der Vorqualifikation ging das Spiel gegen den B-Ligisten TSV Handschuhsheim mit 0:2 daneben.

Wie geht es weiter? Nach einer kurzen Pause werden sich unsere Jungs bei den Hallenturnieren in Bammental (26.-28.12.2018), in Waibstadt (04.01.2019) und als Titelverteidiger in Helmstadt (13.01.2019) beteiligen. Der Trainingsauftakt für die Rückrunde 2018/19wird voraussichtlich am 28.01.2019 erfolgen, die ersten Rückrundenspiele gibt es am 09.03.2019 17.00Uhr (SG-SV 1 – SG Horrenberg) und am 10.03.2019 15.00Uhr (SG-SV 2 – FC Spechbach) in Lobenfeld.

Zum Schluss möchten wir, der Spielausschuss, aber auch unsere Fußballer der Spielgemeinschaft, uns bei allen Fans für die Unterstützung während der Spiele bedanken, auch wenn es vielleicht für den Einen oder Anderen manchmal nicht so erfolgreich war. Wir wünschen all unseren Fans eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute, vor allem Gesundheit, für das neue Jahr 2019.

WIR SEHEN UNS IM NEUEN JAHR!!