SG-SV Lobbach I – SG Horrenberg 0:4 (0:1)

0:4 – Heimniederlage gegen die SG Horrenberg

Aufstellung: H.Wolf – N.Belfiore, D.Schindler, D.Christen, T.Becker – M.Harth, M.Rothenberger, Ch.Weihsmann (76.Y.Konrad), P.Kramer (83.M.Mühlbach), H.Kresser – A.Rothenberger ©

Die etwas umformierte erste Mannschaft begann ihr Heimspiel gegen die SG Horrenberg sehr couragiert. Leider konnte keine der heraus gespielten Chancen (11. Christoph Weihsmann, 15.Haris Kresser, 19.Pfostenschuss Andre Rothenberger) genutzt werden. Die Gäste ihrerseits brauchten 22 Minuten, um das erste Mal gefährlich auf unser Tor zu schießen, aber keine Gefahr. Nur zwei Minuten später war es erneut Christoph Weihsmann, welcher mit seinem Weitschuss am Torwart der Gäste scheiterte. Der Führungstreffer dann nach einer halben Stunde, Horrenberg verwandelte einen berechtigten Foulelfmeter souverän. So ging es mit einem Chancenplus, aber mit einem knappen Rückstand in die Kabinen.

Das Bild veränderte sich nach der Pause wenig, nach 50 Minuten wackelt das Außennetz bei einem Schuss von Marc Rothenberger. Nur vier Minuten später eine schöne Einzelaktion von Christoph Weihsmann, aber wieder verzieht auch er nur knapp. Nach 64 Minuten eine erneute Schusschance für Andre Rothenberger, doch leider auch wieder vorbei. Die Gäste aus Horrenberg zeigten nun auch wieder das man nach vorn spielen kann, so trifft man nach 74 Minuten nur den Pfosten. Danach begannen die „Wild“-Tage, denn gleichnamiger Christopher Wild besorgte mit seinem lupenreinen Hattrick (76., 79., 83.) den 4:0 – Endstand für die Gäste.

Die nächste Begegnung der 1.Mannschaft:

22.11.2015        15.30Uhr   16.Spieltag 2015/16 Kreisliga Heidelberg

                 SpVgg Baiertal I SG-SV Lobbach I (in Baiertal)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.