DJK RW Handschuhsheim – SpG SG-SV Lobbach 3:1 (1:1)

DJK RW Handschuhsheim – SpG SG-SV Lobbach 3:1 (1:1)

Aufstellung: M.Junker – A.Münkel, R.Wright, Ch.Rutsch ©, L.Konrad – D.Wagner, Ph.Korn (68.Y.Wolf), S.Gramm, R. Berli (62.T.Krupp), J.Berli – J.Michelbach (61.S.Dussel)

An diesem Spieltag musste man auswärts bei der DJK Handschuhsheim antreten. Von Beginn an entwickelte sich ein defensiv geprägtes Spiel, mit zunächst wenigen Torchancen. Nach zehn Minuten kam die Heimmannschaft besser ins Spiel und konnte sich erste Chancen erarbeiten. In der 17.Min war es dann aber unsere Mannschaft, die in Führung gehen konnte. Nach einem Freistoß von Andre Münkel, war es Philipp Korn der den Abpraller mit dem Kopf zum 1:0 verwandelte. Leider hielt diese Führung nicht lange und so konnte die DJK schon 10 Minuten später, nach einer guten Kombination durch die Mitte, den Ausgleich erzielen. So ging es mit einem Unentschieden in die Pause.

In der 60. Minute war es dann die Heimmannschaft. die zum ersten Mal in Führung gehen konnte. Nach einem Schuss aus 16 Metern konnte unser Torwart den Ball nur Abprallen lassen und unsere Hintermannschaft den Ball nicht klären, so war ein Stürmer der DJK zur Stelle und musste nur noch einschieben. Nach einem gut gespielten Konter, in der 75.Minute, war es dann erneut die DJK die auf 3:1 erhöhen konnte. Danach konnte sich unsere Mannschaft nur noch wenige Chancen erarbeiten, wurde aber in der letzten Minute noch zweimal gefährlich als Sven Dussel im Strafraum einmal zu viel überlegte und Christoph Rutsch den Ball nur Zentimeter am Tor vorbei schob. Letztendlich musste man ohne Punkte aus Heidelberg nach Hause fahren und muss jetzt am nächsten Spieltag erneut auswärts in Heiligkreuzsteinach antreten.