Spvgg Baiertal – SG-SV Lobbach 1 3:2 (0:1)

Niederlage in Baiertal

Aufstellung: M.Junker – D.Werner, N.Kühnle, T.Becker©, L.Hagmaier – K.Wille (46. F.Götz), S.Gabler, L.Raab , D.Yilmaz, P. Kresser (67. R.Berli) – R.Schmitz (84. I.Knezovic)

Bank: K.van Kampen (T), D.Wagner, T.Krupp

In einem Spiel mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten, unterlag die 1. Mannschaft in Baiertal mit 2:3. Bereits nach 3 Minuten gelang Nico Kühnle per Kopf, nach einer Ecke von Dilbirin Yilmaz, das 0:1. Danach war man klar überlegen und erspielte sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, aber das 0:2 wollte nicht fallen.

Nach der Halbzeit wurde nach einer schönen Kombination das 0:2 vergeben, stattdessen gelang dem Gastgeber in Gegenzug der Ausgleich (50.) Nun drehte sich das Spiel komplett. Die Baiertaler waren jetzt überlegen, kamen zu etlichen guten Chancen und folgerichtig auch zum 2:1 Führungstreffer (77.).  Die Mannschaft hielt nochmal dagegen und Samuel Gabler konnte das 2:2 (80.) erzielen. Leider langte dieses Tor jedoch nicht zum Punktgewinn, die Baiertaler gingen in der 83. Min. wieder in Führung. Der Ball wollte anschließend nicht mehr ins Tor der Gastgeber, so dass es bei der 2:3 Niederlage blieb!

@ MB